Sponsoren

strohmaier

kfz kogler1

sport union kaernten

allcon

auner 

altis

oeamtc

kositschek

kaerntner_fleisch

raiffeisen web

lrp logo1

messier

hervis klein

klammiger

offorad

Sportliches und kulturelles Pfingstwochende für das WMRT PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Nicole Fischer   
Dienstag, den 29. Mai 2018 um 18:08 Uhr

33158321 1730975916989034 9049133971094372352 nDas erste Mal startete Adrian beim Auner Cup in Weyer/OÖ. Er und Daniel Wieser qualifizierten sich von 46 Fahrern unter den besten 36. Wobei Adrian im ersten Lauf den 13. Platz und im zweiten Lauf Platz 18 belegte.
Daniel Wieser wurde im ersten Lauf 17ter und im zweiten Lauf 23.
Teamchef Werner faszinierte der Kampfgeist der jüngsten WMRT Piloten.

Nach dieser perfekten organisierten Veranstaltung des MSV-Weyer ging es direkt weiter nach Murau/STK zum zweiten Kärntner Motocross Cup.

Dort bekamen sie Verstärkung von Walter Sterchi, Roland Korak und Daniel Pusar.
Adrian überraschte in der MX2 mit einem souveränen 5. Platz im ersten Lauf.
Der zweite Lauf reichte nach einem Sturz auf Platz 11. Daniel fuhr ebenso in der MX2 auf Platz 9 und 12.

Roland Korak schaffte bei den Senioren den Tagessieg und Walter Sterchi wurde 3ter.
Daniel Pusar belegte in der Open Klasse die Plätze 6 und 7.

33151248 1730976300322329 7747078613421260800 nAm Pfingstsonntag ging es dann in der Strohmaier Tracht weiter zum traditionellen Kranzelreiten nach Weitensfeld. Bei diesem kulturellen Ereignis sah man neben der frisch gewählten Dirndlkönigin und dem Lederhosenkaiser jegliche Prominenz aus Politik, Sport und Kultur. Bei einem gemütlichen Beisammensein mit einem Hirterbier klang das Pfingstwochenende aus.

 

Like us on Facebook