Sponsoren

strohmaier

kfz kogler1

sport union kaernten

allcon

auner 

altis

oeamtc

kositschek

kaerntner_fleisch

raiffeisen web

lrp logo1

messier

hervis klein

klammiger

offorad

Erfolgreicher Saisonauftakt fürs WMRT PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mag. Nicole Fischer   
Sonntag, den 24. März 2019 um 18:53 Uhr

IMG-20190324-WA0017Auch heute konnte Werner Müller wieder den großartigen 2. Platz hinter David Knight einfahren. Dritter wurde, wie gestern auch, Euan McConnell. Auf weite Strecken war Werner hinter McConnell, teilweise lag der Enduro-Löwe sogar 12 Sekunden zurück. Trotzdem lacht er am Ende als glücklicher Zweiter vom Siegerpodest. Alles in allem wirklich ein sehr erfolgreiches erstes Rennwochenende für Werner Müller beim FIM Enduro World Cup in Dahlen (Deutschland).

IMG-20190324-WA0045Während Teamchef Werner Müller in Deutschland 2 WM-Läufe bestritt hat der Rest des Werner Müller Racing Team in Buzet das erste Saisonrennen der SCC (Slowenischen Cross Country) hinter sich gebracht. Neu im Team heuer Marcel Schmölzer, der gleich einen 1. Platz in der Klasse Gold einfahren konnte. Marcel startete sein Rennen mit einigen Problemen. Beim Start kam er daher als Letzter weg und war über eine Stunde damit beschäftigt, das Feld von hinten aufzurollen. Schlussendlich aber sehr erfolgreich. Roland Korak holte in der Klasse Veteranen 50 den 2. Platz. Walter Sterchi in der Klasse Veteranen den 3. Platz. Für Daniel Pusar wurde es in der Klasse Silver ein 7. Platz. Leon Korak konnte in der Klasse 85 einen guten 14. Platz einfahren. Alles in allem kann sich das gesamte Werner Müller Racing Team über einen erfolgreichen Saisonauftakt freuen. Der Teamchef gratuliert aus der Ferne: „Ich bin sehr stolz auf meine Jungs“, freut er sich über die Top-Ergebnisse.

 

Like us on Facebook